Bericht Ausbildungsdienst April 2020

Datum: Samstag 15. Februar 2020, 08:00-15:00 Uhr
Thema: GSG-Hauptdienst (Stationsausbildung)
Ort: Hauptfeuerwache

Am Samstag haben wir uns zusammen mit den Stadtteilfeuerwehren des Gefahrstoffzugs (1. Zug, 2. Zug und Ockershausen) zu einer Ganztagsausbildung am Samstag, den 15. Februar 2020 auf der Hauptfeuerwache getroffen. Auf dem Programm standen 4 Stationen mit verschiedenen Themen, die nacheinander durchlaufen wurden. An den Stationen wurde theoretisches und praktisches Wissen vermittelt.

Diese gemeinsamen Dienste finden mehrmals im Jahr statt, um sich auf verschiedene Gefahrenlagen (atomar, biologisch, chemisch) vorzubereiten und die Zusammenarbeit der Stadtteilfeuerwehren zu festigen. Ebenso finden auch regelmäßige interne Dienste in den jeweiligen Stadtteilfeuerwehren statt, um den Umgang mit der Ausrüstung und den speziellen Gerätschaften zu üben.

Station Dekontaminationsplatz: Der Aufbau eines Dekontaminationsplatzes wurde zuerst theoretisch erabeitet und dann praktisch umgesetzt.

Station Ein-/Auskleiden: Es ist praktisch durchgegangen worden, worauf beim Ein- und Auskleiden eines CSA (Chemikalienschutzanzug) und Spritzschutzanzugs zu achten ist. Mit besonderem Schwerpunkt auf das korrekte Auskleiden, um eine Kontaminationsverschleppung zu vermeiden.

Station Abdichten: Unter Zuhilfenahme des Abrollcontainer für Gefahrstoffübungen konnte praktisch das Abdichten mit verschiedenen Abdichtmitteln geübt werden.

Station Detektieren von Strahlenquellen: An einem Teststrahler konnten die Gerätschaften zum detektieren einer Strahlenquelle erprobt werden.

 

Dekontaminationsplatz

Ausbildung 20200215 04

 

Abrollcontainer Gefahrstoffübungsanlage

Ausbildung 20200215 03

 

Eingekleideter CSA-Träger

Ausbildung 20200215 02


 

fwmr mitglied banner

Letzte Einsätze

H 1 - Baum auf Straße
18.03.2021 um 23:40 Uhr
L3092 Richtung Caldern
weiterlesen
H 1 - Wasser im Gebäude
14.03.2021 um 17:40 Uhr
Marburg, Emil-von-Behring Straße
weiterlesen

112 Notruf richtig absetzen!

  • Wo ist etwas geschehen?
  • Was ist geschehen?
  • Wie viele Personen sind Betroffen?
  • Welche Art der Verletzung liegt vor?
  • Warten auf Rückfragen!