Feuerwehr
Marburg - Marbach

Die Wehr

Hier finden Sie alles wissenswertes über unsere Feuerwehr Marburg-Marbach.

Einsatzfahrzeuge

In der Marbach stehen die folgenden Feuerwehrfahrzeuge zur Verfügung. Wenn ihr auf den Link klickt könnt ihr euch die Fahrzeugbeladung anschauen.

GH LF10

GH LF16

GH MTW

LF10/6 - 11/43/1 (H)LF16/12 - 11/44/1 MTW - 11/19/1

 

Was bedeuten wohl die Nummern 11/43/1, 11/44/1 oder 11/19/1?

Diese Nummern sind die Funkrufnamen der Fahrzeuge und werden im Funkrufnamenkatalog festgelegt.

Die 1. Zahl ist die Standortkennzahl der Marbach, denn wenn die Marburger Feuerwehren alphabetisch sortiert werden, steht die Marbach an 11. Stelle.

Die 2. Zahl ist die Fahrzeugkennzahl. Die Nummer 43 tragen alle LF10/6 oder HLF10/6, die Nummer 44 alle LF16 oder HLF16 und die 19 alle Mannschaftstransportwagen.

Die 3. Zahl am Ende ist die Durchnummerierung von gleichartigen Fahrzeugen am Standort. Da wir jedes Fahrzeug einzeln haben, steht dort bei jedem Fahrzeug eine 1.

Der komplette Funkrufname eines Fahrzeuges setzt sich noch aus dem Kennwort der Organisation und der Ortsbezeichnung zusammen. Das Kennwort der Feuerwehr lautet "Florian", benannt nach dem Heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehr und die Ortsbezeichnung ist "Marburg". Damit ist der komplette Funkrufename des HLF16/12: "Florian-Marburg-11-44-1".

Und was bedeutet LF10/6, HLF16/12 oder MTW?

Ein LF10/6 oder ein HLF16/12 sind nach DIN genormte Feuerwehrfahrzeuge. Das LF steht für Löschgruppenfahrzeug und das HLF für Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug. MTW steht für Mannschaftstransportwagen.

Die 1. Zahl gibt die Leistung der Feuerlöschkreiselpumpe an. Wenn man die Zahl mit 100 multipliziert erfährt man wie viele Liter die Pumpe in einer Minute bei 10 bar pumpen kann. Also: Das LF10/6 schafft 1000 Liter in einer Minute und das HLF16/12 schafft 1600 Liter in einer Minute.

Die 2. Zahl gibt die Größe des Löschwasserbehälters im Fahrzeug an. Wenn man die Zahl mit 100 multipliziert erfährt man wie viele Liter sich im Behälter befinden. Also: Das LF10/6 besitzt 600 Liter und das HLF16/12 besitzt 1200 Liter.

fwmr mitglied banner